Winter in Marrakesch

 

Djemaa el Fna

Djemaa el Fna

Foto CC BY-SA von Boris Macek

Marrakech ist ein Urlaubsziel, wohin man in jeder Jahreszeit reisen kann. Im Frühling und im Herbst weist diese Stadt ihre beste Seite auf: die Sonne ist fast gesichert, und die Temperaturen sind gut erträglich mit warmen Tagen und kühlen Nächten. Mitten im Sommer erreicht die Tagestemperatur 38°C, während die Stadt in dem warmen Winter gelassen und nicht überfüllt ist. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen Marrakech genau im Lauf des Winters zu besuchen, damit Sie die Möglichkeit haben, jede Ecke, jeden Klang und jeden Duft dieser Stadt genießen zu können. Noch ein Grund ist der Teilnahme an dem jährlichen Marrakech Internationalen Film-Festival, der vom 5. Bis 13. Dezember 2014 stattfinden wird. Der König Mohamed VI. ist der Gastgeber dieser Veranstaltung, wo weltberühmte Stars vor eine internationalen Jury marschieren werden. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, um die Stadt in ihrer besten Kleidung in Erwartung ihrer internationalen Gäste zu sehen.

Transport

Die Pferdkutsche ist das beste Mittel, um die Medina zu besichtigen. Es gibt aber auch modernere Mittel wie Taxi, die einfacher zu finden sind. Um ferne Orte zu erreichen, kann man auch ein Auto mieten. Jedoch ist es sehr stressig, in einer verkehrsreichen Stadt wie Marrakesch autozufahren. Auf jeden Fall wenden Sie sich an Firmen wie Hertz (hertz.com), Nationalcar (nationalcar.co.uk) und Budget (budget.com).

Wer entscheidet nach Marrakesch in Urlaub zu fahren, darf die folgenden Sehenswürdigkeiten nicht verpassen.

Djemaa el-Fna

UNESCO hat diesen Marktplatz Weltkulturerbe erklärt. Es handelt sich um einen magische fabelhaften Platz, wo Schlangenbeschwörer, Akrobaten und Straßenhändler leben. Noch dazu Bauchtänzerinnen, Bänkelsänger und Astrologen. Dieser Platz ist ein Straßentheater mit seinen nicht gesehen 1000 Jahren.

Hammam

Irrtümlicherweise als Wellnesszentrum beschrieben, ist das marokkanische Hammam eigentlich viel mehr. Das Hammam bietet ein wunderschönes Erlebnis, um eine Haut wie Samt zu haben.

Wüste Agafay

Wer in die Sahara Wüste nicht reisen kann, kann ein ähnliches und schönes Erlebnis bei einem Ausflug in die Wüste Agafay. Die Wüste liegt am Abhang des Gebirges Haut Atlas, und dank dieses Ausflugs kann man einen ungewöhnlichen Tag unter einer Zelt verbringen, indem man in einem Zeltlager essen, schlafen und das Gefühl der Wüste erleben kann.

Le jardin des majorelle

Jardin Majorelle

Foto CC BY-SA von Viault

Jardin Majorelle

Dieser botanische Garten enthält ca. 300 Pflanzenarten wie eine Sammlung von Kaktus, Bananen-, Palmen-, Bambusbäumen und anderen seltenen Bäumen.

Tal Ourika

Das Tal Ourika liegt ca. 60 km von Marrakech entfernt. Hier kann man eine Reihe von Berbersiedlungen besichtigen, wo die Kooperative von Frauen das Arganöl handpressen. In dem Nachbardorf Ourika befinden sich verschiedene Wasserfälle.

Restaurants in Marrakech

Die Straßenspeise in Marrakech unterscheidet sich von den während der Festen in Palästen servierten Speisen. Hier sind einige empfohlenen Restaurants.

Gastro

Gastro MK ist ideal für einen Tee mit Fladen am Nachmittag, für ein belegtes Brötchen oder ein Stück Kuchen.

Adresse: Derb Sebaai 4, Bab Laksour, Medina
Kontakt: 00 212 524 37 61 7300 212 524 37 61 73; maisonmk.com

Restaurant La Maison Arabe

Wunderschöne marokkanische Atmosphäre und mit Kräutern und Gewürzen vorbereitete Spezialitäten aus der Tradition.

Adresse: Derb Assebhe 1, in der Nähe von Bab Doukkala, Medina
Kontakt: 00 212 524 387 01000 212 524 387 010; lamaisonarabe.com

Grand Café de la Poste

Im Grand Café de la Poste kann man während der Mittagspause eine Reise in die Zeit unternehmen. Dieses Art Decò Kolonialbistro befindet sich hinter dem Postamt: hier isst man sehr gut und fühlt sich wie ein Star.

Adresse: Blvd El Mansour Dahbi-ed, Gueliz
Kontakt: 00 212 524 433 03800 212 524 433 038;

Al Fassia

Die Feinheit und die Dekadenz von Marrakesch vermischen sich in diesem Restaurant mit ausgezeichneten Speisen wie mit Kräutern gefülltem Fisch, mit Mandeln übersätem Lammbraten und Türmen von Couscous.

Adresse: 55 Boulevard Mohammed Zerktouni, Gueliz
Kontakt: 00 212 524 43 40 6000 212 524 43 40 60

Mama Ti Lee

Mediterrane Zutaten der Saison und ein wenig scharfe Gewürze der marokkanischer Küche: Kürbissuppe mit Zimt, zum Beispiel.

Adresse: 13 Derb Laarsa, nei pressi di Tiskiwin Casa, Riad Zitoun Jadid, Medina
Kontakt: 00 212 524 38 17 5200 212 524 38 17 52, mamatilee.blogspot.com
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 19:30-11:00

Souk Kafe

Hier isst man die echten typischen Speisen von Marrakesch. Die Spezialität ist der Lammschmorbraten. Die Vegetarier können sechs Saladsorten bestellen. Das Personal ist freundlich und herzlich.

Adresse: 11 Derb Souk Jadid
Kontakt: 00 212 662 61022900 212 662 610229

Henna Cafe

Ideal für die Liebhaber der vegetarischer Küche.

Adresse: 93 Arset Aouzal (neben Dar el Bacha), Medina
Kontakt: 00 212 656 566 37400 212 656 566 374; hennacafemarrakech.com
Öffnungszeiten: täglich 11:00-20:00

Amal Center

Amal Center gewährleistet die typische marokkanische Gastfreundlichkeit für Kunden, bezahlte Lehrlinge und bedürftige Frauen, die eine Ausbildungskurs besuchen. Die anspruchsvollsten Gäste können die traditionale Torte mit Meeresfrüchten und die Mandeln-Kekse probieren.

Adresse: Corner of Rue Ibn Sina Rue Allal Ben Ahmed (neben Poliklinik Süd) Gueliz
Kontakt: 00 212 524 446 89600 212 524 446 896; hope-amal.org
Öffnungszeiten: täglich, zu Mittag, 16:00

Auskünfte über alle Schiff- und Fährverbindungen nach Marokko finden Sie:

http://www.ok-ferry.de/de/faehren-marokko.aspx

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>