Gewicht des Reisgepäcks auf einer Fähre

bellman-luggage-cart-104031_640Nachdem Sie die Überfahrt mit einer Fähre gebucht haben, müssen Sie sich unabhängig von der Dauer und dem Ziel Ihres Urlaubs über das zulässige Gewicht des Reisegepäcks informieren. Haben Sie sich bei dem Kauf Ihres Tickets gefragt, wie viel Kilos kann ich mitnehmen?
Vor der Abreise ist diese Information sehr wichtig, und die Förmlichkeit bei der Einschiffung werden problemlos laufen. Im Allgemeinen gilt die folgende Regelung, aber für eingehende Infos wenden Sie sich an die Fährgesellschaft. Haben Sie einen Polsterstuhl reserviert, können Sie kostenlos 20 Kg mitnehmen; haben Sie eine Kabine gebucht darf Ihr Gepäck 40 Kg nicht übersteigen.
Falls Sie ein schwereres Gepäck mitnehmen wollen, müssen Sie einen Mehrpreis bezahlen. Jede Fährgesellschaft hat ein eigenes Gebührenverzeichnis, und es ist empfehlenswert darüber informiert zu sein, um Probleme oder Unannehmlichkeiten bei der Einschiffung zu haben.
Es muss auch unterstreichen werden, dass es vor einer Reise mit einer Fähre sehr wichtig ist, sich nach den Regelungen über mögliche Verlust und Beschädigungen von registrierten Reisegepäck zu erkundigen. Für eventuelle Ruckerstattungen wenden Sie sich an die Fährgesellschaft, mit der Sie Ihre Reise gebucht haben.
Für Ihre Buchungen klicken Sie auf http://www.ok-ferry.de/de/faehren-sardinien.aspx .
Vorschaufoto von  Gemeinfreiheit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>