Neujahr auf Malta

Sind Sie auf der Suche nach einer Anregung, um Silvester und Neujahr am besten zu feiern? Wenn Sie einfach abreisen wollen aber noch keine Idee haben, schlagen wir Ihnen vor, Silvester und Neujahr 2016 auf Malta zu verbringen. Diese Perle des Mittelmeers ist ein sehr attraktives Reiseziel und in den letzten Jahren hat an Anziehungskraft und Bedeutung gewonnen.

Im Vergleich zu anderen internationalen und bekannteren Reisezielen wie Paris oder London ist Malta die geeignete Lösung besonders zu dieser Zeit des Jahres für lowcost-Budgets. Aber was bietet Malta?

Diese Insel ist eine Perle inmitten des Mittelmeers an einer Wegkreuzung zwischen unterschiedlichen Kulturen und Traditionen. Viele Touristen wählen Malta als Urlaubsziel nicht nur für die atemberaubende Schönheit des Meers, der Strände und der Landschaften, aber auch für die künstlerischen und architektonischen Schönheiten.

Wie kann man Silvester auf Malta feiern? Auf den ersten Blick scheint Malta ein ungewöhnliches Ziel zu sein, aber wir sichern Ihnen zu, dass sie eine der besten in der Zeit des Jahres ist, wo alle irgendwohin reisen wollen. Malta erlebt seit verschieden Jahren eine touristische  Aufschwung, die zu einer konsequenten Entwicklung der Unterhaltungsmöglichkeiten geführt hat. Zu Weihnachten und Neujahr nimmt die Insel eine besondere und stimmungsvolle Atmosphäre an, indem sie mit Lichten und Farben dekoriert wird und wie eine lebende  Krippe aussieht. Die Liebhaber von Weihnachten werden von Gozo bezaubert. Hier wird eine historische Wiedergabe Geburt Christi mit  150 Schauspeilern inszeniert: Betlemme f ‘Ghajnsielem, ein regelrechter lebender Krippendorf in der Nahe vom Hafen Mgarrs.   

Gozo

Foto von Gemeinfreiheit

Auf Malta befindet sich die Weihnachtsmannwerkstatt, die in 3 besuchbaren Räume aufgeteilt ist: der Vorraum, das Labor und der Schlupfwinkel. Der Bau der Weihnachtsmannwerkstatt hatte den Zweck, einen visuellen Pfad zu erzählen: von der Ankunft der Weihnachtmann von den Kindern geschickten Briefen, bis zu der Produktion seitens der Elfen der Spielzeugen und deren Versand mit dem Schlitten.

In der Hauptstadt von Malta, La Valletta, wird Neujahr bis Mitternacht mit Musik und Schauspielen auf dem Platz George Square gefeiert. Diese Vorstellung ist das Herz des Neujahrsfeierns der Insel und hat eine langjährigen Tradition.

In den Stadtvierteln Paceville und Sanit Julian’s befinden sich viele moderne Trendlokale, wo Themenpartys organisiert werden. Das Feiern dauert hier bis zum nächsten Tag und zieht sowohl Touristen als auch Einwohner auf der Suche nach Mondänität an. Man braucht nur eine Eintrittskarte zu zahlen, und das Vergnügen ist garantiert. Die Preise der Getränke sind günstig, sodass sich auch die jungen Touristen eine Party leisten können.

St_-Julians-Malta

Foto CC-BY von Windsor Garage

Wer Silvester am Strand feiern möchte, wird in Silema viele Vergnügensmöglichkeiten finden. An Lokalen fehlt hier nicht, aber dank der milden Temperaturen warten viele Einwohner und Touristen auf das Geburt des neuen Jahres an dem schönen Strand dieser Stadt. Es ist auch nicht unüblich, auf „Verwegene“ zu stoßen, die ein Mitternacht-schwimmen als Wunsch für Neujahr wagen.

Sehr bekannt ist auch die Silvesterfeier in Saint George’s Bay, wo Einwohner und Touristen beim Schlittschuhlaufen auf einer sehr großen Piste Neujahr feiern und sich unterhalten können.

Einen Tipp? Nehmen Sie Papier und Bleistift und schreiben die folgenden Namen auf: Portovino, eine Winebar in St. Julien, wo Proben der besten Weine angeboten werden. Bamboo Bar, in Dragonara Road im Stadviertel Paceville. In der Nähe kann man die lateinamerikanischen Lokale Fuego und Havana aber auch die berühmte Footloose Bar finden, das größte Lokal der Insel, wo verschiedene Musik auch aus den 80er Jahren gespielt wird.

Das ist nur ein Überblick über die Unterhaltungsmöglichkeiten zu Silvester und Neujahr auf Malta. Mit diesen Informationen können Sie sich einen ausgezeichneten Urlaub organisieren, mit viel Vergnügen und wenig Geld! Wenn Sie Malta mit einer Fähre erreichen wollen, klicken Sie hier!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>