Griechenland: typische Gerichte

Wie alle Länder im Mittelmeerraum bietet Griechenland viele leckere Spezialitäten aus unverfälschten lokalen und auch preiswerten Rohzutaten.

Ganz selten wird der Tourist während seines Urlaubs in Griechenland über die typischen Speisen enttäuscht, indem er vermeidet, Spaghetti oder Roastbeef zu essen. Das Reichtum an Rohzutaten aus dem Gebiet spiegelt sich in den lokalen Gerichten, die mit Lamm-, Ziegen- und auch Schweinefleisch, mit Gurken, Tomaten und Paprikaschoten und mit Jogurt und Milcherzeugnissen zubereitet werden. Auch die getrockneten Früchte wie Mandeln und Nüsse spielen eine wichtige Rolle in der griechischen Küche, aber vergessen wir die frischen Früchte nicht;  Die Feigen, z.B., werden sehr oft verwendet.

Während der Mahlzeiten fehlen gute Weine nie! Der Weinbau ist sehr verbreitet, und die daraus produzierten Weine schmecken gut sowohl den Griechen als auch den Touristen, darunter besonders der mit Kiefernharz aromatisierte Wein, der Retsina. Ein sehr beliebtes Getränk als Aperitif ist der Ouzo, ein Branntwein  mit lakritzigen Geschmack. Der Ouzo wird in jedem Gasthof serviert und ist das Nationalgetränk Griechenlands.

Ein weiteres sehr wichtiges lokales Erzeugnis ist das Olivenöl. Der Anbau von Olivbäumen ist sehr verbreitet, und die griechischen Oliven sind weltweit bekannt und werden in großen Mengen nicht nur in Griechenland verzehrt. Fast alle griechischen Speisen werden mit Oliven und vielem Olivenöl zubereitet. Es ist auch bekannt, dass der Verbrauch von Olivenöl in der Küche der Mittelmeerländer stärker verbreitet als der von Butter ist.

Das griechische Joghurt aus Schafmilch hat in den letzten Jahren überall geboomt. Es geht um ein cremigeres Joghurt mit einer stichfesten Konsistenz, das von den Griechen besonders zum Frühstuck mit Honig verzehrt und in vielen Gerichten verwendet wird. Aus Ziegenmilch wird der Feta Käse gewonnen. Der Geschmack dieses traditionellen griechischen Käses ändert sich in Bezug auf die Dauer der Reifung: je langer die Dauer desto schärfer der Geschmack. Den Feta Käse isst man in Salaten oder einfach mit Olivenöl und Origano, kalt oder gebacken.

Das traditionelle griechische Brot ist die Pita. Das Pitabrot ist einer italienischen Piadina ähnlich, ist klein, flach und oval; oft wird kegelförmig aufgerollt und mit anderen Zutaten gefüllt. Die Gyros pita ist ein mit Schweinefleisch gefülltes und aufgerolltes Pitabrot. Der Name Gyros (drehen) stammt aus der Drehbewegung des Schweinfleisches um die Wärmequelle, genauso wie der bekannte Kebab.

Pita_giros

Foto CC-BY-SA 3.0 von Takeaway

Souvlaki:  ein Spießchen aus mariniertem Schwein-, Lamm- oder Hähnchenfleisch, das zuerst mariniert und dann gebraten wird.

Kontosouvli: ein Spießchen aus mariniertem Schweinfleisch.

Kokoretsi: gegrillte Lamm- oder Ziegen-Innereien.

Moussaka: ein geschichteter Auflauf. Gegrillte Auberginen und Kartoffeln werden in eine Auflaufform in Schichten gelegt und mit Hackfleisch bereichert.

Yemista: mit Reis, Minze und Hackfleisch gefüllte Paprikaschoten.

Tsatziki: eine Vorspeise oder eine Soße aus griechischem Joghurt, Gurken, Olivenöl und Knoblauch.

Griechischer Salat: mit Kalamat Oliven, Tomaten, Paprikaschoten, Gurken und Feta Käse.

Saganaki: eine knusprige Vorspeise aus Käse, Feta oder unterschiedlichen Käsesorten, paniert und frittiert.

Saganaki

Foto CC-BY-SA 3.0 von Entheta

Der Fisch ist auch eine sehr wichtige Zutat der griechischen Küche und wird am meisten gegrillt.

Taramosalat: ein Salat mit Fischeiern.

Auch die griechischen Süßspeise sind sehr lecker, sehr süß und werden mit Honig und getrockneten Früchten zubereitet. Die Loukoumades sind frittierte Bällchen aus Hefeteig, die mit Honig und Zimt bestreut. Die Kourabiedes sind Weihnachtskekse mit Mandeln.

Das typische griechische Dessert zum Neujahr ist die Vassilopita. Bei der Vorbereitung wird eine Münze in dem Kuchen versteckt, und wer sie findet, wird in die Zukunft glücklich sein. Das griechische Menu von Süßspeisen ist sehr reich.  Gefüllter Blätterteig mit getrockneten Früchten, Feigen, Mandeln und Honig verdienen sicherlich eine Kostprobe. Probieren Sie alle, und machen Sie sich keine Gedanken über die Kalorien!

Um Griechenland mit Fähren zu erreichen, klicken Sie hier!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>