Die Strände von Malta

Wie kann man Malta bezeichnen? Das nächste Nachbarland ist Italien, aber auf dieser Ferieninsel spricht man Englisch und Maltesisch und fährt auf der linken Straßenseite. Große Unterschiede, aber in Bezug auf Landschaft und Küste sind Italien und Malta sehr ähnlich und bieten wilde und wunderbare Strände mit kristallklarem Meereswasser.

maltaFoto CC-BY-SA von Les

Bevor wir näher auf die Strände eingehen, verschaffen wir eine kurze Überblick über diese Inselgruppe, die aus der Inseln Malta, Gozo und Comino besteht. Diese Inseln liegen im Mittelmeer, von Sizilien durch den Maltakanal getrennt. Valletta ist die Hauptstadt und kann auch mit einer Fähre erreicht werden. Die Fläche von 316 Quadratmetern ist durch hohe zerklüftete Küsten, viele Buchten und eine Hügellandschaft im Inland gekennzeichnet. Von 1814 bis 1964 war Malta eine Britische Kolonie.

Wie gesagt ist ein Großteil der Küsten aller Inseln felsig und hoch, aber man kann auch Sandstrände finden, die untief, einfach zugänglich und besonders geeignet für Kinder und ältere Menschen sind. Dank die Meereswinde sind diese Inseln ein Paradies für die Wassersportliebhaber, die hier segeln, windsurfen oder surfen können. Dank die Meeresströmungen ist das Meer sauber und kristallklar, und die vielen Taucherzentren bieten die Möglichkeit, den wunderschonen Meeresboden zu bewundern.

Die Sandstrände von Malta liegen am meisten im Norden der Insel.

Ghadira Bay befindet sich in der Buch Mellieha und ist ein sehr besuchter Strand, besonders geeignet für Familien mit Kindern, die hier über einen Spielplatz verfügen können.

Im Nordosten liegt der ausgestattete und sehr besuchte Strand aus goldenem Sand die Golden Bay, die dem Wind ausgesetzt ist und daher sehr beliebt bei Surfern und Segelsportlern ist. Die Golden Bay befindet sich in der Nähe vom Hystory Park, einem wunderschönen Nationalen Naturpark.

Unweit von hier aber nach 180 Stufen hinunter kann man den Strand Ghajn Tuffieha erreichen, der sich auf einem Kap befindet. Trotz der schweren Zugänglichkeit ist dieser Strand ausgestattet.

Im nördlichen Teil von Malta und der Insel Gozo gegenüber liegt die Paradise Bay, ein Paradiesstrand mit kristallklarem Wasser besonders beliebt bei den Liebhabern vom Snorkeln. Am diesen Strand werden oft Partys mit Musik organisiert.

Eine spektakuläre Bucht aber kein Strand ist Peter’s Pool.  Es geht um einen wilden und  faszinierenden Ort in der Nähe von Marsalaxlokk, der ursprünglich eine Saline war. Man muss eine Stufe im Gestein hinunter gehen, um diese flachen Felsen zu erreichen, die die Becken zur Eindampfung der Salzlösung waren. Heute kann man hier liegen, sonnenbaden oder davon ins Wasser springen.

Auf der Insel Gozo ist Ramla Bay der berühmteste Strand an der nordöstlichen Küste zwischen zwei felsigen Kaps. Die wunderbare Landschaft, der rote Sand, die Statue der Jungfrau in Mitten des Strands zum Gedenken eines Schiffbruches 1881, die Grotte Calypso ziehen viele Touristen und lokale Badegäste an. Die Insel Gozo sollte die Insel der Odyssee sein, wo Odysseus die Nymphe Calypso getroffen habe.

ramla_bay

Foto von Gemeinfreiheit

Die Insel Kemmuna liegt zwischen Malta und Gozo und ist sehr klein. Darauf gibt es nur ein Hotel, aber Taucher und Touristen sind vom Strand Blue Lagoon angezogen, wo sie das unglaubliche Blau des Meerwasser bewundern können.  Nördlicher befindet sich der Strand Santa Maria Bay mit einem tiefen aber ruhigen Meer.

Viele Strände auf Malta, Gozo und Cimino sind mit Kiosken ausgestattet oder liegen in der Nähe von Ristoranten, wo die Touristen Speisen und Getränke verzehren können. Im Nordteil von Malta sind die Kiosken der Armier Bay für gegrillte Speisen bekannt. Der See hier ist sehr bewegt , Touristen und Badegaste müssen sehr vorsichtig sein.

Der ganzen Küste entlang kann man Tretboote, Kajaks oder Wasser-scooter mieten aber auch alle Wassersports treiben.

Die Inselgruppe von Malta bietet viele Strände, die sehr verschieden von einander sind. Was immer gleich bleibt, ist ihre Schönheit und die Kristallklarheit des Meeres mit einem wunderbaren Meeresboden. Sind Sie bereit nach Malta zu reisen? Dann vergessen Sie Schwimmflossen und Tauchermaske nicht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>