Neujahr in Kroatien

Wie möchten Sie das Neujahr beginnen? Möchten Sie auf weißen Pisten Ski fahren, historische Städte besichtigen, auf unbesuchten Stränden laufen, sich in Thermalbädern entspannend oder traditionelle Gerichte kosten? Dies alles ist möglich, es reicht nur, dass Sie zum Neujahr nach Kroatien reisen!

Dieses Land bietet viele Urlaubsziele und kann die Wünsche aller Reisenden erfüllen. Man braucht nur zu entscheiden, wie man am besten das Neujahr anfangen will. Möchten Sie zu der nordwestlichen Küste fahren, wo die Stadt Rijeka liegt, oder in Richtung des Hinterlands nach Zagreb, der Hauptstadt? Wollen Sie die südliche Küste erreichen oder reisen lieber nach Umag, Zadar oder Split?

umag

Foto CC-BY-SA von Marianocecowski

Lust auf Berge und Skiurlaub? In Kroatien gibt es verschiedene Skigebiete: Das Gebiet Sljeme (Medvenica) in der Nähe von Zagreb, wo man Ski und Snowboard fahren kann; Das kleine aber ausgerüstete Skigebiet von Platak in der Nähe von Rijeka; Und das Gebiet Petehovak (Delnice) fast an der Grenze mit Bosnien in der Nähe des nationalen Parks von Risnjak.

Um entspannend das Neujahr zu verbringen, stehen Ihnen zu Verfugung viele Hotels mit Wellness und Spa.

Wollen Sie in der Silvesternacht auf einem Platz mit vielen anderen Leuten feiern? Dann ist Zagreb das perfekte Ziel, wo Sie Musik hören und das Schauspiel des Feuerwerks bewundern können.

Kulturell ist die Stadt Zadar sehr interessant. Die byzantinische Kirche von Hl. Donato, die romanische Kathedrale von Hl. Anastasia, die vielen Museen und die Altstadt mit antiken Mauern sind alle sehenswert.

zadar

Foto CC-BY-SA 2.5 von Böhringer Friedrich

Auch die Altstadt von Umag mit dem Dom, der Kirche der Hl. Maria und dem Burg ist genauso interessant und sehenswert.

Den Liebhabern des Meers im Winter werden sicherlich die leeren Strände, ohne Liegestuhle und Sonnenschirme, die wunderbaren Landschaften und die Möglichkeit am Strand zu laufen sehr viel gefallen. Die ganze Küste von Norden bis Süden bietet Paradieslandschaften mit Pinienwäldern und Stränden aus feinem Sand. Ein Aufenthalt ist in Umag, Rijeka, Zadar und Split empfohlen.

Auch die zahlreichen Inseln stellen eine weitere wunderbare Urlaubsmöglichkeit dar. Die größten Inseln sind Brac und Hvar, gegenüber der Stadt Split; Krk und Cres gegenüber der Stadt Rijeka, Dugi Otok und Pag gegenüber der Stadt Zadar.

Auch die Naturliebhaber werden nicht enttäuscht. Kroatien verfügt über verschiedene Naturparke, die Ausflugsmöglichkeiten für Familien in Urlaub bieten. Der berühmteste Park ist der Nationale Park von Plivlicer Seen.

In allen Hotels und Touristenunterkünften werden zum Silvester Feste organisiert, bei denen die Touristen die traditionellen typischen Gerichte genießen können. Das Menü muss Lammfleisch, aber auch Schwein- und Rindfleisch enthalten. Das Peka Janjetina (Lamm unter der Traufe – gegrilltes Lammfleisch) ist typisch im Norden. An der dalmatinischen Küste wird das Pasticada (Braten aus Rindfleisch) für sehr köstlich gehalten. Auf der Halbinsel Istrien wird den Prsut, gerauchten Schinken, angeboten. Vergessen Sie nicht die bekannten Palacinke als Süßspeisen und das Maraschino, ein Likör aus Amarena-Kirschen, zu probieren

Also haben wir keine andere Wahl, als Ihnen Gute Reise nach Kroatien zu wünschen! Und wenn Sie mit einer Fähre reisen mochten, klicken Sie hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>